Vertrag auf prepaid umstellen vodafone

Hallo, ich habe jetzt eine O2 Prepaid SIM. Ich möchte es portiert zu Winsim Postpaid-Vertrag von O2 Prepaid. Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich gehe ? Nein. Alle verbleibenden Prepaid-Guthaben gehen verloren, wenn Sie auf einen Plan übertragen. Wenn Sie Ihre Nummer nach Dem Ende Ihres aktuellen Vertrags einfach an einen anderen Spediteur übertragen möchten, müssen Sie ihnen nur einen Brief zusenden, in dem Sie sagen, dass Sie Ihre Telefonnummer behalten möchten, während Sie einen anderen Dienstanbieter verwenden. Die meisten Menschen schließen einen 24-monatigen Vertrag mit ihrem Telekommunikationsanbieter ab. Wenn Sie vorzeitig abreisen, werden Sie wahrscheinlich vorzeitige Kündigungsgebühren zahlen müssen. Im Grunde bedeutet das, etwas Geld zu zahlen, manchmal eine Menge Geld an Vodafone, im Wesentlichen für die Bezahlung für das “kostenlose” Telefon, das Sie bekommen haben, als Sie sich angemeldet haben. Was genau passiert im ersten Szenario: Bekomme ich es richtig, dass ich in diesem Fall die Nummer bekomme, die ich mit einem anderen Spediteur verwenden kann, aber ich muss noch monatliche Gebühren an meinen alten Spediteur zahlen, bis der Vertrag tatsächlich ausläuft? Registrieren Sie sich für My Vodafone für Prepaid, um Online-Konto über Wi-Fi oder auf einem Desktop zugreifen. Wenn Sie sich bereits mit Ihrem Plan für My Vodafone registriert haben, müssen Sie sich erneut für Prepaid registrieren. Damit Kunden, die derzeit die Online-Abrechnung abonniert haben, ihre aufgeschlüsselte Rechnung oder Rechnung weiterhin per E-Mail erhalten und keine Papierrechnung mehr erhalten, müssen Sie zwischen dem 26.

Mai 2008 und dem 1. Juni 2008 www.vodafone.com.mt anrufen oder www.vodafone.com.mt besuchen. Wenn der Kunde nicht wie oben angegeben gezeichnet wird, erhält er erst ab dem 1. Juni 2008 eine Papierrechnung/Rechnung. Übertragen Sie Ihre Mobiltelefonnummer auf Prepaid, indem Sie uns unter 1555 von Ihrem Vodafone-Telefon oder 1300 650 410 anrufen. Ich habe die Freigabe der Nummer von meinem aktuellen Netzwerkanbieter angefordert. Sie haben mir mitgeteilt, dass die Nummer veröffentlicht wurde und für den zukünftigen Netzbetreiber verfügbar sein wird. Sie sagten auch, dass ich 29,95 € für diesen Zweck berechnet werden. Jetzt habe ich mit dem derzeitigen Netzbetreiber selbst den besten Deal gefunden und sie gebeten, meinen jetzigen Vertrag zu verlängern.

Da ich sie bereits gebeten habe, meine Nummer von ihnen freizugeben, haben sie mir gesagt, dass ich die gleiche Nummer nicht mehr behalten kann. Aber ich habe ihnen gesagt, dass ich, seit ich den Vertrag mit ihnen verlängert habe, die gleiche Zahl haben muss. Könnten Sie mir wissen lassen, wie dies geschehen zu lassen, da sie bereits die Nummer für zukünftige Anbieter offen veröffentlicht haben. Ja, es gibt in der Regel eine Gebühr von etwa 25€, oder wie im Fall von Vodafone 29,99€. Aber Sie bekommen in der Regel die 25€ zurück von Ihrem neuen Anbieter (als Kredit). Im Falle einer Prepaid-Karte, zahlen Sie die Gebühr mit Ihrem verfügbaren Guthaben, so dass Sie sicherstellen sollten, dass Sie genügend Guthaben zur Verfügung haben (29,99 € oder mehr) auf Ihrer SIM-Karte. 3. Für PREPAID-Nutzer: Fordern Sie Portabilität von Ihrem Prepaid-Anbieter Hi an, ich bin vor kurzem nach Deutschland gezogen und habe mit einem Prepaid-Sim von lycamobile angefangen.

Ich war nicht mehr zufrieden mit ihrem Service und beschloss, einen Vertrag mit 1und1 zu nehmen. Ich kontaktierte den Kundendienst von 1und1 und wurde vom Agenten darüber informiert, dass es kein Problem war.